Über Kunst lässt sich streiten

Die Studiobühne zeigt Yasmina Reza

"Kunst", von der Studiobühne; Foto: Johanna Meyr

"Kunst", von der Studiobühne; Foto: Johanna Meyr

Das ist Kunst. – Das ist Kunst? Zwei Sätze, zwei Meinungen. Und bei einer weißen Leinwand gehen die Meinungen schon mal auseinander. Besonders in dem Stück von Yasmina Reza. „Kunst“ zeigte die Studiobühne Erlangen letztes Wochenende am Treffpunkt Röthelheimpark unter der Regie von Katharina Schliedermann und Matthias Nadler.

Schwarz-weiß ist das Bühnenbild. Ein weißer Stuhl links, ein weißer Sessel rechts und eine weiße Bank hinten vor der schwarzen Wand. Jemand betritt die Bühne. Er erzählt uns von seinem Freund Serge, der sich ein Bild gekauft hat. Er möge die Kunst, sagt er. Er ist Marc (David Becker), trägt ein kariertes Hemd mit lockerem Anzug, in dessen Taschen noch oft eine Pillendose zum Vorschein kommen wird. Marc wird sich noch furchtbar über seinen Freund Serge aufregen. Weiterlesen