Amoklauf und Weiher – eine Fotoausstellung

In einer Ausstellung wollte Beate Grötsch Fotografien fränkischer Weiher zeigen. Dann kam der Amoklauf in Ansbach dazwischen. Sie entschied sich, auch dieses Thema in Bildern zu verarbeiten. An einem Freitag, 14 Tage nach der Tat.

Weiterlesen

Das Schicksal scheint eine Frau zu sein

IMG_8208Buchrezension: „meine trauer traut sich was!“ von Andrea Riedinger

Das Schicksal scheint eine Frau zu sein. Eine zickige, unberechenbare. Eine, die schreit: „Nimm mich endlich wahr! Ich bin hier!“ Und dem provozierend hinzufügt: „Du kannst vor mir nicht weglaufen!“

Stimmt, man kann nicht weglaufen. Selbst wenn man sehr schnell rennt. Aber man kann reden, sich die radikale Freiheit nehmen laut zu schreien oder man kann leise traurig sein. Man kann sich ein kleines Glück schaffen und weinend lachen. Die Journalistin Andrea Riedinger zeigt Weiterlesen