„Wir sind dieses Elend“

Cover zu "Iman" von Ryad-Assani-Razaki (Quelle: Wagenbach Verlag).

Cover zu Iman von Ryad-Assani-Razaki (Quelle: Wagenbach Verlag).

Die Endbuchstaben der Kapiteltitel ergeben summiert die Vokabel Immigration; und die Flucht vor Elend, Unterdrückung, Armut, Sexismus und Rassismus ist auch der dominante Topos von Ryad Assani-Razakis kürzlich auf Deutsch erschienenem Debütroman Iman. Glück und Erfolg kommen dafür im Buch nahezu nicht vor.

Weiterlesen