Will Sparks – Das australische Multitalent im Interview

Will Sparks ist nicht nur einer der Namen im „Melbourne Bounce“ , sondern hat sich mittlerweile mit einem großen und vielfältigen Soundbild etabliert und eine gewaltige Fanbase um sich scharen können. Musikbegeistert und talentiert war er schon sehr früh, wie er uns im Interview verraten hat. Wir haben Will Sparks auf dem Open Beatz Festival getroffen und zudem mit ihm über sein aktuelles Verhältnis zum Melbourne Bounce, bedeutsame Songs und seine Beziehung zum paradiesischen Far Out Festival gesprochen.

Will Sparks im Interview mit dem Reflexmagazin. Bild: Dominik Unbehaun.
Weiterlesen

YouNotUs – Die Superboys im Interview

YouNotUs ist ein sympathisches DJ- und Produzentenduo aus Berlin, das uns schon mehrfach Hits beschert hat. Mit ihrer Neuinterpretation von „Narcotic“ brachten sie uns ein mit Feel Good Atmosphäre durch die Pandemie und nun lassen sie live die Bühnen des Landes zum Beben bringen. Wir haben Tobias und Gregor getroffen um uns mit ihnen über ihr Vorgehen beim Produzieren von Hits, ihren Rituale vor Auftritten und das Gefühl bei Bungeejumping aus 260 Meter Höhe zu sprechen.

YouNotUs im Interview mit dem Reflexmagazin. Bild: Dominik Unbehaun.
Weiterlesen

Vize – The Godfather of „Slap House“ „im Interview

Das Musikprojekt Vize dürfte mittlerweile weit außerhalb der elektronischen Musikszene bekannt sein. Neben dem etablierten und eingängigen Namen dürfte das an erfolgreichen genreübergreifenden Zusammenarbeit mit Artist wie Capital Bra, Rea Garvey oder Papa Roach liegen. Die Jungs haben ein Händchen für Hits und wissen auch wie man live die Menge zum eskalieren bringt. Wir haben Johannes von Vize auf dem Open Beatz Festival getroffen und mit ihm unter anderem über ihren Einfluss auf die Szene, eine anstehende Asientour, seinen Hund und Urlaub mit Capital Bra gesprochen.

Johannes von Vize im Interview mit dem Reflexmagazin. Bild: Dominik Unbehaun.
Weiterlesen

„Goldroger“ – Ein Interviewschatz zu „Diskman Antishock“ Teil 1

Bild: Frederike Wetzels

„Goldroger“ hat aktuell viel zu erzählen. Das fällt nicht nur auf, wenn man sich seinen beiden Releases „Diskman Antishock 1+2“ anhört, sondern auch bei unserem Interview, dass wir im Sommer dieses Jahr online führten. Dieses extrem spannende und aufschlussreiche Gespräch wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Deswegen folgt hier Teil 1 des XXL-Interview. Im ersten Teil erfahrt ihr mehr über die Gedanken hinter den aktuellen „Goldroger“ Releases, einen Ausblick auf die musikalische Zukunft und was der Künstler Dürrer mit alldem zu tun hat. Weiterlesen