Herausfordernder Prometheus

Foto: Stefan Fries

Foto: Stefan Fries

Zehn Personen kommen mit Koffern auf die Bühne, ziehen sich um, es herrscht geschäftiges Treiben. Plötzlich fallen Blätter, es wird hell und still, sämtliche Tätigkeiten finden ein abruptes Ende. Die Figuren bilden auf dem Boden liegend einen Kreis und werden zu einer Telefondienststimme: „Ihre Verbindung wird gehalten“. Eine der Personen beginnt zu telefonieren, streitet sich mit einer ihr wohl nahestehenden Person – und legt auf. Weiterlesen

prometheuskomplex – eine biographische idee

P1020975Das neue Stück der Studiobühne, das ab kommenden Donnerstag im Frankenhof gespielt wird, trägt einen komplexen Titel. Deswegen und da es zudem nicht auf einer Vorlage beruht, sondern ausschließlich aus eigener Feder stammt, ist es vielleicht nützlich, sich im Vorhinein einmal genauer mit den Titelbestandteilen auseinanderzusetzen. Weiterlesen

Und plötzlich ist Faust schön…

Faust küsst Gretchen

studiobühne Erlangen „Faust“

Die Schauspieler der Studiobühne Erlangen haben sich unter der Regie von Marie-Christin Schwab an eine neue Perspektive des Fauststoffs gewagt, die in mehreren Stücken Shakespeares schon gang und gäbe ist, einem Text aus Goethe’s Feder bisher allerdings fremd war: Faust ist eine Frau. Was ursprünglich als  Notlösung gedacht war, entwickelte sich zum Erfolg der Inszenierung. Ein herzerfrischend gelungenes Experiment. Weiterlesen