Glocken in der Nacht

Die Nacht ist unheimlich. Ist die Sonne gerade blutrot untergangen, kommt nun ein Wind auf. Nebel macht sich breit, unwillkürlich stellt man den Mantelkragen auf und zieht den Hut tiefer ins Gesicht. Schnell nach Hause, ins Warme, zum Licht. Nicht so am Donnerstag. Da fällt nämlich spätnachts ein anderer Blick auf das Reich der Finsternis. Weiterlesen