Trettmann – Der Raver im Interview

Trettmann.
Bild: Christian Niessen (mehr Konzertfotografien auf Instagram unter: christian_niessen).

Trettmann ist schon gefühlte Dekaden im Musikbusiness. Trotzdem hat er in den letzten Jahren so etwas wie seinen karrieretechnischen Zenit erfahren. Die drei KitschKrieg-EPs ebneten den Weg zum Instant Deutschrap Klassiker „#DIY“. Nun ist sein neues Album frisch auf dem Markt, welches sehnlichst erwartet wurde. Wir haben uns mit dem Ausnahmekünstler auf dem Juicy Beats Festival getroffen, um über seinen Werdegang, das neue Album und Verantwortung zu sprechen. Weiterlesen

Nico allein Zuhaus – Oder wieso man das Juicy Beats Festival einfach lieben muss

Bild: Juicy Beats Festival

Ende Juli fand wieder das Juicy Beats Festival in Dortmund stand. Ein Festival, welches ich in den letzten zwei Jahren sehr in mein Herz geschlossen habe (Anm. d. Red.: Lest hierzu auch unsere anderen drei Nachberichte). Und auch dieses Jahr köderte mich das LineUp und die Aussicht auf schönes Wetter in den Westfalenpark. Doch etwas war anders als die letzten beiden Jahre. Denn ich war ohne Begleitung unterwegs. Alleine auf einem Festival? Kann das funktionieren? Weiterlesen

10 Jahre Open Beatz – 10 Dinge die ihr im Jubiläumsjahr verpasst habt

Bild: Dominik Unbehaun

Das Open Beatz 2019 liegt nun auch schon wieder ein paar Wochen zurück. Es ist also genug Zeit vergangen, um alte Wunden aufzureißen. Denn jeder, der dieses Jahr nicht da war, hat so einige schöne Dinge verpasst. Hier kommen meine Highlights, an welche ich mich gerne zurückerinnere. Weiterlesen

Hip Hop Garden Festival – Djs und Mcs bringen das Frankenland zum Kochen

Wer mich kennt, der weiß, dass es eine große Liebe in meinem Leben gibt: Hip Hop. Vergangenen Samstag wurde diese, mit hunderten anderen, am Airport im schönen Nürnberg zelebriert. Und wo sonst bei vielen Verehren Neid und Eifersucht einen großen Platz einnehmen, steht hier die gegenseitige Wertschätzung im Vordergrund. Generell behandelt das Festival die Hip Hop Kultur mit großem Respekt und versucht sie in all ihren Facetten wahrzunehmen. Wie sich dass genau gestaltet, erfahrt ihr im Folgenden.
Weiterlesen

HipHop Garden Festival – Das fränkische Hip Hop Paradies

Hip Hop Garden

Vergangenes Wochenende konnte man am Airport in Nürnberg eine Reise erleben. Und das ganz ohne sich in ein Flugzeug setzen zu müssen. Denn zum vierten Mal öffnete der Hip Hop Garden seine Pforten für alle Begeisterten des Sprechgesangs. Und so waren 9000 Hip Hop Fans auf einem musikalischen Trip von Nürnberg, über Hamburg bis nach Detroit dabei. Ob die Reise ihr Geld auch wert gewesen ist erfahrt im Folgenden. Weiterlesen