Diese Woche läuft an…

Bild:

Bild: Tiberius Film, Warner Brothers, splendid

Drei außergewöhnliche Beziehungen stehen in den Neustarts der Woche im Zentrum. In der französischen Romanze Liebe auf den ersten Schlag verliebt sich der lässige Arnaud in die verbissene Überlebensexpertin Madeleine – und findet sich unversehens in einem militärischen Trainingscamp wieder. Seine neue Freundin glaubt an einen demnächst bevorstehenden Weltuntergang und ist mehr an Kampf- als an Flirttechniken interessiert. Immerhin plant sie eine Karriere als Elitesoldatin. In Irrational Man, dem neuesten Werk von Regie-Altmeister Woody Allen, schwärmt eine junge Studentin für ihren verschlossenen Philosophieprofessor. Doch der ehemalige Entwicklungshelfer hat anderes im Kopf: Er hat genug von theoretischen Diskussionen über Gut und Böse und plant lieber ein praktisches Experiment zum Thema „gerechter Mord“. Um einer unbekannten Frau zu helfen, will er einen korrupten Richter töten. Die französische Komödie Mama gegen Papa – wer hier verliert, gewinnt handelt schließlich vom Ende einer Ehe. Beide Eltern wollen beruflich weiterkommen und versuchen alles, damit der jeweils andere das Sorgerecht bekommt. Mit immer perfideren Strategien machen sie ihren drei Kindern das Leben schwer. Weiterlesen

Morgen läuft an…

Makarow, Kassatonow, Larinow, Fetissow und Krutow

Makarow, Kassatonow, Larinow, Fetissow und Krutow. Foto: weltkino

Der nächste Oscar-Anwärter läuft diese Woche in den Kinos in Erlangen und Nürnberg an. In BIRDMAN oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit kämpft Michael Keaton in seiner Rolle als Riggan Thomson nicht nur gegen sein Image als abgehalfterter Hollywood-Star.
Los Ángeles, nur mit Laienschauspielern besetzt, begleitet dagegen den jungen Mateo beim Versuch sein mexikanisches Dorf gen amerikanischer Grenze zu verlassen.
Auch neu im Kino ist Red Army – Legenden auf dem Eis. Diese Dokumentation erzählt die Geschichte der sowjetischen Eishockey-Nationalmanschaft, einst eine der Besten der Welt. Weiterlesen