Wenn ich beim Lesen lache, lerne ich immer ganz andere Menschen kennen…

Ich packe in meinen Koffer... Photo Uta Hoeß

Ich packe in meinen Koffer…
Photo Uta Hoeß

Mein Koffer steht auf dem Bett, die Rollläden sind zugezogen. Alle Punkte meiner Checkliste sind angekreuzt. Nur da, eine Idee, ein Innehalten, kurz bevor ich den Koffer zuklappe. Wäre da nicht noch ein Plätzchen für ein Buch gewesen? Doch welches? Ich nehme die Stille im Zimmer und die Hektik in der Diele wahr. Ich muss mich jetzt beeilen: Das ideale Buch für den Urlaub…. Ein Buch, das ich “in einem Zug” lesen könnte. Aber dann würde ich vielleicht das Zulächeln einer schönen Unbekannten verpassen, die im Abteil mir gegenüber säße. Oder lieber ein dickes Buch, dessen Handlung sich in die Länge dehnt. Aber wenn ich dann beim Aufschauen und Betrachten der vorbeieilenden Landschaft den roten Faden verliere? – Eine Literaturkritik von Pierre Rousseaux Weiterlesen