Geschichtsstunde mit Biss

Bild: UBV

Bild: UBV

Stürmisch und nasskalt ist der Wintertag an dem Richard Crawford das Books & Treasures in der Charing Cross Road auf der Suche nach einem bestimmten Buch betritt. Was, beziehungsweise wen er dort aber stattdessen findet, verändert sein Leben grundlegend.

Ida Francis, eine geheimnisvolle Unbekannte. Sie ist es, die Richard gehörig in ihren Bann zieht und innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich zwischen den Beiden eine offenbar rein körperliche Beziehung. Richard spürt allerdings schon bald, dass er sich in sie verliebt hat. Da stört es ihn auch nicht weiter, dass Ida ein Geheimnis zu haben scheint. Dass dieses Geheimnis allerdings lebensbedrohlich für ihn werden würde, hätte er sich nicht träumen lassen.
Zeitgleich wird London von einer äußerst mysteriösen Mordserie heimgesucht, deren Täter ihre Opfer leer und zerfetzt hinterlassen.
Als Richard in der U-Bahn selbst attackiert wird, und sein langjähriger Arbeitskollege vor seinen Augen in Stücke gerissen wird, bringt dies eine unerwartete Wende in seiner Beziehung zu Ida, denn sie beschließt ihr Geheimnis zu lüften. Sie gibt ihm ein handgeschriebenes Buch zu lesen. Es ist eine Autobiographie, doch es ist nicht Idas, sondern die, der letzten österreichischen Kaiserin. Was könnte sie wohl mit all dem zu tun haben?

Geschichte aus einem anderen Blickwinkel

Christoph Marzis Novelle Charing Cross erscheint als Nummer Sechs im Zuge einer zehnteiligen Novellen-Reihe des Ulrich Burger Verlags.
Erneut darf sich der Leser über ein abwechslungsreiches Geschehen freuen, welches durch die angenehme und wunderbar formulierte Schreibweise des Autors hervorragend zur Geltung kommt. Auf spannende und einfühlsame Weise wird der Leser auf eine Reise in die Vergangenheit geschickt. Dabei werden historische Fakten mit Fiktion so gekonnt verwoben, dass man sich durchaus dabei ertappen könnte darüber nachzudenken: Was wäre wenn?
Wer gerne mal für ein paar Stunden abtauchen und sich dem Leben, Lieben und Sterben von Wiedergängern hingeben will, dem möchte ich diese Novelle sehr ans Herz legen.

 Carmen Käuflin

Christoph Marzi: Charing Cross
UBV
150 Seiten
ISBN: 978-3-943378-76-4
Preis: 7,50 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.