Bücherfreu(n)de: Stefan Heym – Ahasver

Ahasver

Stefan Heym – Ahasver
Bild: btb Verlag

Revolution, Wunder, Weltuntergang – und zwei Engel mittendrin. Mit Ahasver (1981) schickt Stefan Heym den Teufel selbst auf eine bizarre Reise vom ersten Schöpfungstag bis in die Mühlen der DDR-Bürokratie. Eine gelegentlich chaotische, oft lustige und immer politische Geschichte – mit einer zeitlosen Botschaft.
Weiterlesen

kultur>kolumne: Ein Blick in die Zukunft

20160102_140728

Das ganze Jahr hängt davon ab, wie gut die Karten gemischt worden sind…

Man könnte die Sterne deuten, Blei gießen oder eine Kugel befragen. Zum Jahreswechsel gehört der Blick in die Zukunft genauso dazu wie der Blick in die Vergangenheit. Was wird passieren? Sterne, Blei, Kugel – alles zu aufwendig für mich. Ich versuche es mit Tarot-Karten. Die habe ich zwar auch nicht, aber ein bisschen Improvisation muss sein, wenn man keine mit Talent gesegnete und ausgebildete Wahrsagerin ist. Begleite mich auf dem Weg in die kulturelle Zukunft der Region… Weiterlesen

Hexen in der Hugenottenkirche

TE1-Hexenjagd_(c) Jochen Quast

Die Mädchen scheinen vom Teufel besessen zu sein. Foto: © Jochen Quast

Salem 1692: 20 Menschen wurden hingerichtet. Mehr als 200 weitere der Hexerei beschuldigt. Nur durch Geständnisse und Denunziationen konnten Menschen der Todesstrafe entgehen. In vielen Fällen wurden sie gefoltert. Das Theaterstück Hexenjagd von Arthur Miller beruht auf wahren Begebenheiten.
Weiterlesen