Die Kür: die Filme

11146248_10153215994314839_4136483771559146833_n

Eine Szene aus dem Musikvideo „Bitter Water“. Bild: TH Nürnberg.

Sie dreht sich und dreht sich und dreht sich. Zum 29. Mal gab es am Donnerstag, 16. April, die Ohmrolle zu sehen. Keine Frage: Sie ist sehr beliebt. Über 1000 Zuschauer sahen in drei Kinosälen des Cinecittà die studentischen Filmprojekte – eine Würdigung der Arbeit und der überragenden Filme der Studenten. Es ist das Ereignis des Bereichs Film und Animation an der Technischen Hochschule Nürnberg. Viele Besucher haben ihre schönsten Kleider angezogen, die Filme bekommen großen Applaus und die Filmemacher selbst bedanken sich. Der Abend ist eine Mischung aus Pflicht und Kür.
Weiterlesen

Von Drogen, Hühnern und Elektroschocks

10534055_10152201315982797_611075753427483031_n

Die Gewinner mit ihrem Film „Max und Mustermann“. Fotos: Anna Lena Bocz, Ina Will, Dominik Kilian

 

„Können Sie Auto fahren?“
„Nein.“
„Schwimmen?“
„Nein.“
„Wandern?“
„Nein.“
„Haben Sie PC-Kenntnisse?“
„Nein.“
Der Arzt runzelt ungläubig die Stirn. Schließlich erklärt er den jungen Mann für untauglich. Wie verrückt es bei der Musterung zum Wehrdienst zugehen kann, zeigt der Gewinnerfilm des 18. [ki’ta:so] Kurzfilmabends in den Lamm-Lichtspielen. Weiterlesen