Arthurs Coup — Wie die Hollywood-Artus-Sage aussieht

king-arthur-legend-of-the-sword-mit-charlie-hunnam

Badass King Arthur — Quel­le: © War­ner Bros. Enter­tain­ment

Seit dem 11.05.17 läuft „King Arthur – Legend of the Sword“ in den deut­schen Kinos. Doch bevor ich mein ver­nich­ten­des Urteil fäl­le, erzäh­le ich erst ein­mal, wor­um es in King Arthur über­haupt geht. Wer sich jetzt vor Spoi­lern fürch­tet, den kann ich beru­hi­gen: Die­sen Film schaut man ohne­hin nicht wegen sei­ner tief­grün­di­gen Sto­ry. Wei­ter­le­sen

Gänsehaut garantiert! — Ein Erlebnisbericht über das „Weekend of Fear“

Amor killt3

Das Cover des dies­jäh­ri­gen Gewin­ners „Amor killt“ bie­tet bereits einen Vor­ge­schmack auf das lus­ti­ge Mas­sa­ker zwi­schen den Göt­tern! Quel­le: pri­vat

Erlan­gen — Am 5. und 6. Mai fei­ert das Wee­kend of Fear sein 25 Jäh­ri­ges Jubi­lä­um im E‑Werk. Zu die­sem Event hat sein Schöp­fer Mike Neun mit sei­nem Team eine beacht­li­che Film­aus­wahl zusam­men­ge­stellt. Vom blu­ti­gen Gemet­zel bis hin zu düs­te­ren Dämo­nen wird für den moder­nen Hor­ror­fan jedes Bedürf­nis abge­deckt. Zeit, einen genaue­ren Blick hin­ter die Kulis­sen zu ris­kie­ren! Wei­ter­le­sen

Guardians of the Galaxy Vol. 2 — Da wippt der Fuß im Kinosaal!

guardians-of-the-galaxy-vol-2

Baby Groots Bli­cke sind ein­fach zum Dahin­schmel­zen! — Quel­le: Mar­vel Stu­di­os

Mit Guar­di­ans of the Gala­xy Vol.2 knüpft Mar­vel an den Erfolg des ers­ten Teils naht­los an.

Der Regis­seur James Gunn hat die Fans (mich ein­ge­schlos­sen) – die den Film mit hohen Erwar­tun­gen besuch­ten – nicht ent­täuscht.

Dies­mal stel­len sich die Guar­di­ans of the Gala­xy eini­gen unge­klär­ten Fra­gen aus dem ers­ten Teil. Allen vor­an: War­um konn­te Peter (Star­lord) den Infi­ni­ty-Stein berüh­ren?

(Wer nun gewillt ist, wei­ter­zu­le­sen, sei gewarnt: Spoi­le­ralarm!)

Wei­ter­le­sen

Daydreamer- Episode 2: Abstrakte Erinnerungen mit musikalerischer Untermalung


Seit mei­ne Pilot­fol­ge ver­öf­fent­licht wur­de, ist die Zeit wie im Flug ver­gan­gen. Weih­nach­ten steht bereits vor der Tür und wir fügen uns dem beque­men mensch­li­chen Gemüt, einen war­men Unter­schlupf zu suchen. Was wür­de sich also bes­ser eig­nen, als ein klei­nes gemüt­li­ches Café im Her­zen Erlan­gens zum Inter­view­ort zu küren?  Wei­ter­le­sen