Diese Woche läuft an…

Bild:

Bild: Farbfilm, Wild Bunch, Prokino

Drei tragische Familiengeschichten: Der 23-jährige Jonathan verliert seinen Vater Tag für Tag mehr an eine schwere Krankheit. Die bayerische Bäuerin Hanni kämpft als Eine unerhörte Frau um die Gesundheit ihrer Tochter. – Und in Meine Zeit mit Cézanne wird die Ehe des Schriftstellers Émile Zola auf eine harte Probe gestellt.
Weiterlesen

Diese Woche läuft an…

Bild:

Bild: Majestic, Paramount Pictures, RealFiction

Grüße aus Fukushima erzählt von einer sonderbaren Freundschaft im radioaktiven Sperrgebiet. Die freiwilligen Helferin Marie ist fasziniert von der egozentrischen Satomi, die alles daran setzt in ihr altes, atomar verseuchtes Haus zurückzukehren.  Wird es ihr gelingen, die gealterte Geisha zur Vernunft zu bringen?
So vergiftet wie der japanische Boden ist auch das politische Klima in den USA Mitte der 1940er Jahre. Als Kommunistenjäger den gefeierten Drehbuchautor Trumbo vor Gericht zerren, verliert der Hollywoodliebling über Nacht alles. Bryan Cranston verkörpert den Autor, der sich dem staatlichen Berufsverbot widersetzte und unter Pseudonym eine ganze Filmgeneration prägte.
Knapp 60 Jahre später werden auch die türkischen Bewohner der Kölner Keupstraße zu Unrecht vorverurteilt. Nach einem Bombenattentat des NSU ermittelt die Polizei jahrelang gegen Verwandte und Bekannte der Opfer. Die Dokumentation Der Kuaför aus der Keupstraße versucht zu klären, warum ein rechtsradikaler Hintergrund so lange ausgeschlossen wurde.
Weiterlesen