Der unsichtbare Peng

ApfelWer den Roman „Der unsichtbare Apfel“ von Robert Gwisdek alias Käptn Peng bei seiner Lesung kaufte, hatte das Gefühl, gerade das ungewöhnlichste und verrückteste Buch erworben zu haben, das je einer geschrieben hat. Bedeutungsschwanger und selbst ein wenig kreisförmig machte ich mich auf den Heimweg – wurde dort aber leider doch zum Dreieck.
Weiterlesen