Alicia Framis „fearless”

Bei der Eröffnung der Ausstellung mit Alicia Framis. Bild: Anna Levandovska

Bei der Eröff­nung der Aus­stel­lung mit Ali­cia Framis. Bild: Anna Levan­dovs­ka

AHHHHHHHH! Die Aus­stel­lung von Ali­cia Framis beginnt mit einem Schrei! Das ers­te mensch­li­che Lebens­zei­chen eines Neu­ge­bo­re­nen, dass aus dem Schutz des Mut­ter­lei­bes in die Welt hin­aus­ge­wor­fen wird. Nun wird es sich zei­gen, wie der neue Erden­bür­ger in Bra­ve New World zurecht­kom­men wird… Über­wa­chung, Dis­kri­mi­nie­rung, Zen­sur sind eini­ge der The­men, die Ali­cia Framis beschäf­ti­gen. Wei­ter­le­sen

Diese Woche läuft an…

Bild:

Bild: Uni­ver­sal Pic­tures, Sena­tor Film­ver­leih, NFP

Von einem Tag auf den ande­ren ändert sich das Leben für drei Men­schen kom­plett. Der fünf­jäh­ri­ge Jack lebt mit sei­ner Mut­ter seit Jah­ren in einem klei­nen Raum ein­ge­sperrt. Ihr mys­te­riö­ser Ent­füh­rer ist die ein­zi­ge Ver­bin­dung zur Außen­welt. Eines Tages fasst Jack einen gefähr­li­chen Plan: Mit einem Trick flieht er aus ihrem Gefäng­nis und ist zum ers­ten Mal in sei­nem Leben frei.
Auch Ex-Boxer Her­bert fühlt sich gefan­gen — aller­dings in sei­nem eige­nen kran­ken Kör­per. Der Tür­ste­her und Box­trai­ner wird Tag für Tag schwä­cher. Ein Arzt­be­such besie­gelt sein Schick­sal: Der 51-Jäh­ri­ge lei­det an ALS. Chan­cen auf eine Hei­lung gibt es nicht. Doch es gibt eini­ges, das Her­bert noch zu erle­di­gen hat.
Für den fran­zö­si­schen Teen­ager Lolo ändert sich das Leben auf einen Schlag, als sei­ne Mut­ter aus dem Urlaub einen neu­en Freund mit­bringt. Lolo hält gar nichts von sei­nem Ersatz­va­ter und ver­sucht in Lolo — Drei ist einer zuviel alles, um die Bezie­hung sei­ner Mut­ter zu sabo­tie­ren. Dabei ist ihm jedes Mit­tel recht.
Wei­ter­le­sen