HipHop Garden Festival — Das fränkische Hip Hop Paradies

Hip Hop Gar­den

Ver­gan­ge­nes Wochen­en­de konn­te man am Air­port in Nürn­berg eine Rei­se erle­ben. Und das ganz ohne sich in ein Flug­zeug set­zen zu müs­sen. Denn zum vier­ten Mal öff­ne­te der Hip Hop Gar­den sei­ne Pfor­ten für alle Begeis­ter­ten des Sprech­ge­sangs. Und so waren 9000 Hip Hop Fans auf einem musi­ka­li­schen Trip von Nürn­berg, über Ham­burg bis nach Detroit dabei. Ob die Rei­se ihr Geld auch wert gewe­sen ist erfahrt im Fol­gen­den. Wei­ter­le­sen

Music(k) 4: Sommersongs 2018

Bild: Hol­ger Hein

Seit den letz­ten Wochen hat uns ein som­mer­li­ches Wet­ter fest in der Hand. Dabei ist das (hof­fent­lich) erst der Beginn des Som­mers 2018. Und wie jedes Jahr hat der Som­mer auch sei­ne musi­ka­li­schen Klän­ge dabei, um die schöns­te Zeit des Jah­res per­fekt zu unter­ma­len. Die­ses Jahr domi­niert vor allem in die­ser Hin­sicht die deutsch­pra­chi­ge Musik. Auch aus dem Rap­be­reich. Vor allem Capi­tal Bra mit sei­nen Hits „5 Songs in einer Nacht“, „Ney­mar“ und „One Night Stand“ hat die Charts für sich gepach­tet. Aber auch Ole­xesh mit sei­nem Dau­er­bren­ner „Magisch“, Sum­mer Cem und Bau­sa mit „Casa­no­va“ oder Nami­ka mit „Je ne par­le pas français“ wer­den wäh­rend der son­ni­gen Tage aus so man­chem Radio oder Musik­box schal­len. An die­ser Stel­le möch­te ich euch, wie schon letz­tes Jahr, mei­ne per­sön­li­chen Anwär­ter auf den Som­mer­song­thron vor­stel­len. Und ich wer­de hier­bei ver­su­chen auch wie­der auf Lie­der ein­zu­ge­hen, die viel­leicht ein paar noch nicht auf ihrem (Sonnen)schirm haben. Wei­ter­le­sen

Marvin Game — Familientreffen im Hirsch

Mar­vin Game setzt auf Fan­nä­he beim Kon­zert.
Bild: Ole Stef­fen

Immer rea­dy. Mit die­sem Mot­to beehr­te Mar­vin Game am 22.04.2018 den Hirsch in Nürn­berg, und lie­fer­te eine gute Show ab. Denn die­se bot eini­ges, an denen sich ande­re Acts ein Bei­spiel neh­men kön­nen. Wei­ter­le­sen

MC Fitti — Der Rapper mit dem Bart im Interview

Viel Kon­fet­ti und gute Stim­mung auf dem MC Fit­ti Kon­zert. Bild: Ole Stef­fen

Am 14.03.2018 war der Tour­auf­takt der „Para­di­so“ Tour von MC Fit­ti. Da wur­de es wie­der 30 Grad in der Hal­le, Ein­hör­ner wur­den gefan­gen und vie­le schö­ne Mäd­chen waren natür­lich auch am Start. Und dies alles wur­de mit viel Kon­fet­ti gar­niert. Doch bevor in der Hal­le der Rofl­cop­ter getanzt wur­de, tra­fen wir den Rap­per auf ein Inter­view und spra­chen über anste­hen­de Pro­jek­te, und war­um man sei­ne Tour nicht ver­pas­sen soll­te.  Wei­ter­le­sen

Goldroger — Ein Interview, das Gold wert ist

Gold­ro­ger im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin
Bild: Julia Kryl­o­va

Gold­ro­gers“ Debüt­al­bum „Avraka­dav­ra“ wird in der Deutschrap­sze­ne unter Ken­nern hoch­ge­han­delt. Und trotz­dem —  als wir Gold­ro­ger zum Inter­view antra­fen stand uns ein Mensch namens Sebas­ti­an gegen­über, der sich nichts davon anmer­ken lies und ein spa­ßi­ges Pläu­schen mit uns hielt. So unter­hiel­ten wir uns über The­men wie die Lie­be, das Schul­sys­tem und die aktu­el­le deut­sche Rap­sze­ne. Wei­ter­le­sen

B‑Tight — Eine Deutschraplegende im Interview

B-Tight im Interview mit dem Reflexmagazin Bild: Marcel Desch

B‑Tight im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin
Bild: Mar­cel Desch

B‑Tight ist unum­strit­ten eine Legen­de des deut­schen Raps. Schon seit Ewig­kei­ten mischt er im Busi­ness mit und hat sie alle kom­men und auch gehen gese­hen. Wir tra­fen uns mit ihm anläss­lich sei­ner aktu­el­len 420-Tour und muss­ten fest­stel­len, dass B‑Tight ein von Grund auf sym­pa­thi­scher und auf dem Boden geblie­be­ner Künst­ler ist, was er auch beim anschlie­ßen­den Kon­zert unter Beweis stell­te. Doch vor dem Kon­zert erleb­ten wir eine Rei­se durch die Rap Geschich­te und unter­hiel­ten uns mit B‑Tight über sei­ne neus­te Plat­te, Aggro­ber­lin und sein ein­zi­ges Kon­zert, dass er abge­sagt hat. Wei­ter­le­sen

HipHop Garden Festival — Ein Muss für fränkische Hip Hop Fans

HipHop Garden Festival Bild: Robin Trurnit

Hip­Hop Gar­den Fes­ti­val
Bild: Robin Trur­nit

Auf dem Flug­platz­ge­län­de ist viel los. Über­all tum­meln sich gut­ge­laun­te gut­aus­se­hen­de Men­schen. Die Beats sind am pum­pen, die Son­ne gibt ihr Bes­tes und der Geruch von Hip Hop liegt in der Luft. Das kann nur eins bedeu­ten: Das Hip­Hop Gar­den Fes­ti­val fin­det mal wie­der in Nürn­berg statt. Und die­sem einen Besuch abzu­stat­ten hat sich defi­ni­tiv gelohnt. Wei­ter­le­sen

Dame — Straßenmusikant auf Tour

Dame im Interview mit dem Reflexmagazin Bild: Miriam Heller

Dame im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin
Bild: Miri­am Hel­ler

Dame“ ist ein Uni­ver­sal­ge­nie des deut­schen Raps. Er schafft es ein­fach über jedes The­ma zu schrei­ben und vie­le Rich­tun­gen abzu­de­cken. Wie er zu den Inhal­ten zu sei­nen Songs kommt, hat er uns im Inter­view, vor sei­nem Kon­zert in Nürn­berg erzählt. Genau­so, wie von sei­nem neu­es­ten Album, dem Tour­le­ben und Bade­män­teln. Wei­ter­le­sen

Moop Mama — Hip Hop meets Brass

 

Keno von "Moop Mama" im Interview mit dem Reflexmagazin Bild: Jonas Nekolla

Keno von „Moop Mama“ im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin
Bild: Jonas Nekol­la

Am 02.12.2016 gas­tier­te „Moop Mama“ in Erlan­gen. Wir haben die Chan­ce genutzt, und uns mit Keno, dem MC von „Moop Mama“, getrof­fen. Mit ihm führ­ten wir tief­sin­ni­ge Gesprä­che über das Künst­ler­le­ben, die zuneh­men­de Digi­ta­li­sie­rung, Sexis­mus im Deutschrap und über Fahr­rä­der. Wei­ter­le­sen

Rap für Radikale

The Future is still unwritten. Daisy Chain, Kronstadt und Refpolk (Foto: Nathalie Lex).

The Future is still unwrit­ten: Dai­sy Chain, Kron­stadt und Ref­polk (Foto: Natha­lie Lex).

Einen gan­zen Tag lang Rap und Hip Hop auf einem Fes­ti­val in Nürn­berg – wie ist das nur aus­zu­hal­ten? Eigent­lich sehr gut, auch oder gera­de wenn man kein Fan für kon­ven­tio­nel­len Main­stream­rap ist. Viel­leicht lag es auch dar­an, dass ich aus­nahms­wei­se ein­mal gut gelaunt war, wohl eher aber dar­an, dass es sich um das links­re­vo­lu­tio­nä­re und inter­na­tio­na­lis­ti­sche Uns­po­ken Words-Fes­ti­val im Stadt­teil­zen­trum Desi han­del­te. Denn ja, Rap kann und muss auch mal poli­tisch sein.

Wei­ter­le­sen