Lesen für Karottensaft

P1030050Der Zusam­men­hang zwi­schen Lesen für Bier und der Fried­rich-Alex­an­der-Uni­ver­si­tät mag zunächst ähn­lich unklar erschei­nen wie der zwi­schen Bier und Karot­ten­saft. Trotz oder gera­de auf­grund unge­wöhn­li­cher Ver­bin­dun­gen berei­te­te die Novem­ber-Auf­la­ge von Lesen für Bier aber defi­ni­tiv Spaß – und Gast Patrick Sal­men befür­wor­tet Ver­wir­rung stif­ten laut eige­ner Aus­sa­ge sowie­so.

Wei­ter­le­sen

Die Crème de la Crème des Poetry Slams

Wenn man von Wort­künst­ler-Pro­mi­nenz spre­chen kann, dann trifft man die ganz bald im E‑Werk. Und zwar geballt. Am 19. Janu­ar um 20 Uhr fin­det dort näm­lich die gro­ße Jubi­lä­ums­ga­la zum zwölf­jäh­ri­gen Bestehen des Poe­try Slams Erlan­gen statt. Und wenn es auf der Home­page heißt, dass sie „mit einem Ensem­ble an Gäs­ten, wie die Welt noch keins gese­hen hat“ statt­fin­det, dann ist das nicht über­trie­ben. Wei­ter­le­sen