Ein blutiger Pfad bis zur Unabhängigkeit — Morgen läuft an…

mitternachtskinder_plakat…Dei­ne Info über das Neu­es­te aus den Inde­pen­dent-Kinos.

Kei­ne Lust auf tra­di­tio­nel­les Eier­su­chen oder stu­den­ti­sches Bier-Suchen zu Ostern? Dann ab mit euch ins Kino! Am Don­ners­tag (28.3.) läuft in den Man­hat­tan-Kinos die Ver­fil­mung „Mit­ter­nachts­kin­der“ nach dem preis­ge­krön­ten Roman von Sal­man Rush­die an. Der Ufer­pa­last in Fürth zeigt in sei­ner New-Hol­ly­wood-Rei­he „Der Pate“ (Fr-Mo) und „Asphalt Cow­boy“ (Do und Mo), im Nürn­ber­ger Casa­blan­ca wer­den unab­hän­gig vom nor­ma­len Kino­pro­gramm die Fil­me „Die Besu­cher“, „Unter Men­schen“ und „Anfang 80“ gezeigt. Die Pal­let­te an span­nen­den Fil­men ist in die­ser Woche also groß. Wir kön­nen es euch aller­dings nicht ver­übeln, wenn ihr zu Ostern die Lecker­bis­sen eher außer­halb des Kino­saals sucht. Trotz­dem nicht ver­ges­sen: Stu­den­ten­tag (5 Euro) ist mon­tags im Man­hat­tan und don­ners­tags im Lamm, Kino-Tag (6 Euro) ist immer mitt­wochs. Wei­ter­le­sen