Der Horror der frühen Medizin

Buchcover

Bild: Suhr­kamp

Wenn man die OP am hei­mi­schen Küchen­tisch noch eher über­lebt als den Auf­ent­halt im Kran­ken­haus, dann, lie­be Leser, befin­den wir uns in der Mit­te des 19. Jahr­hun­derts. Wem der Name Joseph Lis­ter noch nichts sagt, der wird spä­tes­tens nach der Lek­tü­re die­ses Buches den Namen nie wie­der ver­ges­sen. Wei­ter­le­sen