Morgen läuft an…

Nymp()maniac. Photo by Christian Geisnaes

Nymp()maniac. Pho­to by Chris­ti­an Geis­na­es.

Nach der Ber­li­na­le ist vor der Ber­li­na­le: In den nächs­ten Wochen kann jetzt näm­lich auch der gewöhn­li­che Kino­gän­ger die Fes­ti­val­fil­me begut­ach­ten. Dabei hat er erst ein­mal die Wahl zwi­schen dem nym­pho­ma­ni­schen Lars von Trier und dem his­to­ri­schen Geor­ge Cloo­ney. Wei­ter­le­sen

Morgen läuft an …

Tod im Film gibt es, seit es den Film gibt. Prot­ago­nis­ten, die wis­sen, dass ihre Stun­den gezählt sind, lie­ßen sich eini­ge auf­zäh­len. Dass die The­ma­tik aber frei von kli­schee­haf­tem Trau­er­kitsch und immer wie­der neu behan­delt wer­den kann, bewei­sen die­se Woche gleich zwei Fil­me. Wei­ter­le­sen

Morgen läuft an…

Das Neu­jahrs­ge­plän­kel ist vor­bei, der All­tag ist wie­der ein­ge­kehrt und was bie­tet das Kino dazu? Grenz­si­tua­ti­on, Kon­flik­te, Kri­tik. Und zwar durch­aus sehens­wert.

The Act of Killing. © Final Cut for Real APS, Piraya Film AS und Novaya Zemlya LTD, 2012

The Act of Kil­ling. © Final Cut for Real APS, Pira­ya Film AS und Nova­ya Zem­lya LTD, 2012

Wei­ter­le­sen

Morgen läuft an …

Der Star der Star­ter die­se Woche ist wohl Der Hob­bit – Smaugs Ein­öde, natür­lich in 3D. Dane­ben sei­en aber noch zwei wei­te­re Fil­me erwähnt, mit denen man es sich abseits vom Schmud­del­wet­ter im Kino gemüt­lich machen kann: Die Tra­gi­ko­mö­die Die Frau, die sich traut und der Doku­men­tar­film As time goes by in Shang­hai. Wei­ter­le­sen

Vorankündigung — Morgen läuft an.…

…Dei­ne Info über das Neu­es­te im Inde­pen­dent-Kino.

Mor­gen läuft  in den Man­hat­tan-Kinos James Bond 23: Sky­fall“ an und in den Lamm­lich­spie­len „Oma­ma­mia“. Action-Klas­si­ker ver­sus lebens­fro­he Komö­die über das Altern. Nicht ver­ges­sen: Stu­den­ten­tag ist mon­tags im Man­hat­tan, don­ners­tags im Lamm. Im Ufer­pa­last in Fürth, fin­det wäh­rend­des­sen vom 1.11. bis zum 19.11. das Musik­do­ku­men­tar­film­fest „notes on music“ statt.

 Oma­ma­mia — ein Film von Tomy Wigand, u.a. mit Mari­an­ne Säge­brecht, Annet­te Frier, Gian­car­lo Gian­ni­ni

Weil Oma Mar­gue­ri­ta alt wird, will ihre ewig gestress­te und besorg­te Toch­ter Marie in ein Sunshi­ne-Home ste­cken, das schö­ne alte Haus, das Mar­gue­ri­ta damals noch mit ihrem Mann Loisl in Kana­da gebaut hat, soll ver­kauft wer­den. Aber Oma Mar­gue­ri­ta hat eine bes­se­re Idee: Sie will nach Rom, zum Papst. Wei­ter­le­sen