Literatur für alle Zeit

alle_01

Foto: homunculus-Verlag

Sebastian Frenzel, Laura Jacobi, Philip Krömer und Joseph Reinthaler haben Anfang dieses Jahres den homunculus-Verlag gegründet. Das ist zum einen etwas Besonderes, weil alle vier momentan noch Studenten sind. Zum anderen aber, weil Name und Konzept vielversprechend klingen und den Eindruck erwecken, hier entstehe etwas mit Alleinstellungsmerkmalen. Unsere Redakteure Timo Sestu und Vera Podskalsky haben genauer nachgefragt und mit den Verlegern unter anderem über den Homunculus, literarische Monster, E-Books und Zeitlosigkeit gesprochen. Weiterlesen

Morgen läuft an…

Foto: Alamode Film

Foto: Alamode Film

Die Protagonisten, der Filme die diese Wochen in den Kinos in Erlangen und Nürnberg anlaufen, lehnen sich auf gegen archaische Traditionen, Korruption und ihre Eltern.
Das Mädchen Hirut erzählt die Geschichte der 14-jährigen Hirut aus Äthiopien, die einer Zwangsehe entkommt, indem sie ihren Kidnapper umbringt. In Leviathan will sich der der Automechaniker Kolia nicht geschlagen geben und kämpft um sein Land und sein Recht. Martin und Ruby hingegen müssen sich in Von jetzt an kein zurück geschlagen geben. Doch bekommen sie eine zweite Chance? Weiterlesen