Dein Film im Kino

10492012_10152201325332797_9007066353667748973_n

Die Sie­ger­eh­rung des 18. Kurz­film­abends. Foto: Domi­nik Kili­an

Du hast einen Film gedreht, den du am liebs­ten der gan­zen Welt zei­gen möch­test? Dann ist der [ki’ta:so]-Kurzfilmabend genau rich­tig für dich. Die gan­ze Welt sitzt zwar nicht im Publi­kum, aber immer­hin applau­diert ein gan­zer Kino­saal vol­ler Zuschau­er. Und die Aus­sicht auf einen Preis hast du außer­dem.
Wei­ter­le­sen

Das Leben ist nichts für Feiglinge! — Morgen läuft an…

das hält kein jahr…Dei­ne Info über das Neu­es­te aus den Inde­pen­dent-Kinos.

Das Leben ist nicht ein­fach. Niiiiee­maaals. Die Fil­me die­ser Woche schei­nen das bewei­sen zu wol­len. Oder nicht? Am Don­ners­tag (18.04.) lau­fen in den Man­hat­tan-Kinos die Fil­me  „Das Leben ist nichts für Feig­lin­ge“ und „Das hält kein Jahr…!“ an und in den Lamm-Licht­spie­len das char­man­te Dra­ma „Eine Dame in Paris“.  Hier fin­det ihr Infos über Inhalt, Hin­ter­grund und Kri­tik, Links zu den Web­sites und zu den Trai­lern.

Wei­ter­le­sen

Kino-Kritik im September — Zweiter Teil

Semes­ter­fe­ri­en! Und schon bald wie­der vor­bei. Also die letz­ten Wochen nut­zen und mon­tags immer mal zum Stu­den­ten­tag ins Man­hat­ten gehen — oder don­ners­tags in die Lamm­licht­spie­le. Denn hier kos­tet der Spaß nicht so viel wie in den gro­ßen Kinos und es lau­fen oft die bes­se­ren Fil­me (außer man steht aus­schließ­lich auf Block­bus­ter). Oft. Nicht immer. Hier ein Über­blick über die aktu­el­len Tops und Flops des Inde­pen­dent-Kinos. Wei­ter­le­sen