Einladung zum „re>flex Welcome Event“

Bild: Anja Groß

Bild: Anja Groß

Du hast vie­le krea­ti­ve Ide­en, doch dei­ne Stim­me ist nicht laut genug, um dir Gehör zu ver­schaf­fen und auch auf Face­book scheint nie­mand rich­tig hin­zu­se­hen? Pro­bie­re es doch mal bei re>flex als dei­nem per­sön­li­chen Mikro­fon und Stimm­ver­stär­ker.

Wei­ter­le­sen

kultur>kolumne: Fünf Jahre experimentieren

IMG_2804 schwarz weißEs hat als Expe­ri­ment ange­fan­gen. Fünf Jah­re sind ver­gan­gen und seit­dem haben vie­le Men­schen ihre Ide­en ein­ge­bracht, Text­for­ma­te aus­pro­biert, mit Spra­che gespielt. Expe­ri­men­te auf unse­rer Home­page sind immer noch erlaubt. Das ist der Kern des re>flex-Magazins: Dass jeder Redak­teur sei­nen eige­nen Schreib­stil online aus­lebt. Aber wie sieht unser Off­line-Redak­ti­ons­all­tag aus? Heu­te öff­nen wir unse­re Türen und geben euch Ein­bli­cke in unse­re klei­ne Welt. Hier ist die Lis­te der TOP 5, die ich anläss­lich des Geburts­tags zusam­men­ge­stellt habe:

Platz 5: Geburts­tags­fei­er
Wei­ter­le­sen