Havana Nights Show — Heiße Rhythmen in der Meistersingerhalle

© High­light Con­certs GmbH

Ein Musi­cal bei dem kaum gesun­gen wird? Schwer vor­stell­bar. Doch Hava­na Nights funk­tio­niert prak­tisch ohne Gesang. Statt­des­sen wird umso mehr getanzt, Artis­ten zei­gen beein­dru­cken­de Ein­la­gen und eine Band spielt pas­sen­de Musik dazu. Die Geschich­te tritt dabei fast in den Hin­ter­grund und scheint weni­ger wich­tig zu sein. Wei­ter­le­sen

Unser Blauer Planet II – Live in Concert

Bild: Sebas­ti­an Schroth

Die Live-Adap­ti­on der BBC-Natur­do­ku­men­ta­ti­on Unser Blau­er Pla­net 2 begeis­ter­te am Mitt­woch­abend mit ein­zig­ar­ti­gen Bil­dern und atem­be­rau­ben­der Musik das Publi­kum in der Are­na Nürn­ber­ger Ver­si­che­rung. Nach dem gro­ßen Erfolg von PLANET EARTH IILIVE IN CONCERT prä­sen­tier­te Dirk Stef­fens mit UNSER BLAUER PLANET II – LIVE IN CONCERT nun auch die spek­ta­ku­lärs­ten Sze­nen der preis­ge­krön­ten Natur­do­ku­men­ta­ti­on BLUE PLANET II zusam­men mit der mit­rei­ßen­den und live gespiel­ten Musik.

Wei­ter­le­sen

Filmmusik in Nürnberg: Klassik Radio live in Concert 2018

Bild: Sebas­ti­an Schroth

Am 22.12.2018 bot das Klas­sik Radio Pops Orches­tra in der Meis­ter­sin­ger­hal­le wie­der ein­mal ein äußerst inter­es­san­tes und umfang­rei­ches Pro­gramm aus den schöns­ten Hol­ly­wood-Sound­tracks der letz­ten Jah­re: Star Wars, Die fabel­haf­te Welt der Amé­lie, The Crown, Love Actual­ly uvm. Die Musik allei­ne und die Begeis­te­rung des Publi­kums täu­schen aber lei­der nicht dar­über hin­weg, dass die­se Kon­zert­rei­he zu einer rie­si­gen Wer­be­ma­schi­ne­rie ver­kommt.

Wei­ter­le­sen

Der Fall an der Bleiche — Sommernachtfilmfestival Teil 2

Som­mer­nacht­film­fes­ti­val 2018 an der Blei­che in Erlan­gen.

Das Som­mer­nacht­film­fes­ti­val ist bei den dies­jäh­ri­gen Tem­pe­ra­tu­ren belieb­ter denn je, wie auch die Besu­cher­zah­len bestä­ti­gen. So nah­men in der ver­gan­ge­nen Woche an einem Abend an sechs ver­schie­de­nen Loca­ti­ons ins­ge­samt um die 3000 Per­so­nen zeit­gleich das Ange­bot wahr. Nach­dem wir letz­ten Mon­tag Wind River im Pel­ler­haus in Nürn­berg gese­hen haben, berich­ten wir heu­te über den Film Mord im Ori­ent-Express, der an der Blei­che in Erlan­gen gezeigt wur­de.

Wei­ter­le­sen

It´s a match — Josi Miller im Interview

Josi Mil­ler.
Bild: Sarah Storch

Josi Mil­ler ist viel­sei­tig musi­ka­lisch begabt und viel unter­wegs. Neben ihrer Tätig­keit als DJ, ist sie zum Bei­spiel auch im Indie Bereich hei­misch und Bestand­teil des musi­ka­li­schen Pod­casts „Dei­ne Home­girls“. Aktu­ell kura­tiert sie als ers­te Frau im moon­doo in Ham­burg die Rei­he „Josi Mil­ler — It´s a match“. Aus die­sem Anlass haben wir mit ihr in einem Inter­view über ihre Gigs in Ham­burg, ihre pri­va­ten Hör­ge­wohn­hei­ten und der aktu­el­len Hip Hop Debat­te gespro­chen. Wei­ter­le­sen

Internationaler Tag der Migranten

Die Teil­neh­mer zusam­men mit den Work­shop­lei­tern Frau Ben­der und Herr Abboud
Foto: Sina Schrö­der

Kaum ein ande­res The­ma beschäf­tigt der­zeit den poli­ti­schen wie auch den öffent­li­chen Dis­kurs so inten­siv wie die Migra­ti­ons­de­bat­te. Anläss­lich des inter­na­tio­na­len Tages der Migran­ten am 18. Dezem­ber ver­an­stal­te­te das Kul­tur­amt der Stadt Erlan­gen in Koope­ra­ti­on mit der isla­mi­schen Gemein­de einen Schreib­work­shop für jun­ge Geflüch­te­te. Anschlie­ßend wur­den die ent­stan­de­nen Tex­te prä­sen­tiert und vor­ge­tra­gen.

Wei­ter­le­sen

Einladung zum „re>flex Welcome Event“

Bild: Anja Groß

Bild: Anja Groß

Du hast vie­le krea­ti­ve Ide­en, doch dei­ne Stim­me ist nicht laut genug, um dir Gehör zu ver­schaf­fen und auch auf Face­book scheint nie­mand rich­tig hin­zu­se­hen? Pro­bie­re es doch mal bei re>flex als dei­nem per­sön­li­chen Mikro­fon und Stimm­ver­stär­ker.

Wei­ter­le­sen

kultur>kolumne: Möbliertes Zimmer in Top-Lage

Reflex WerbungSemes­ter­be­ginn. Du suchst eine Woh­nung oder kannst dich noch genau erin­nern, wie schwie­rig die Woh­nungs­su­che in Erlan­gen ist? Unzäh­li­ge WG-Ange­bo­te durch­le­sen, dar­auf ant­wor­ten, Woh­nun­gen besich­ti­gen und am Ende doch Absa­gen bekom­men? Dann lies‘ doch mal unser stil­ech­tes WG-Ange­bot durch – wir suchen nur kei­nen neu­en Mit­be­woh­ner, son­dern neue Mit­ge­stal­ter: Wei­ter­le­sen

kultur>kolumne: Ein Blick in die Zukunft

20160102_140728

Das gan­ze Jahr hängt davon ab, wie gut die Kar­ten gemischt wor­den sind…

Man könn­te die Ster­ne deu­ten, Blei gie­ßen oder eine Kugel befra­gen. Zum Jah­res­wech­sel gehört der Blick in die Zukunft genau­so dazu wie der Blick in die Ver­gan­gen­heit. Was wird pas­sie­ren? Ster­ne, Blei, Kugel – alles zu auf­wen­dig für mich. Ich ver­su­che es mit Tarot-Kar­ten. Die habe ich zwar auch nicht, aber ein biss­chen Impro­vi­sa­ti­on muss sein, wenn man kei­ne mit Talent geseg­ne­te und aus­ge­bil­de­te Wahr­sa­ge­rin ist. Beglei­te mich auf dem Weg in die kul­tu­rel­le Zukunft der Regi­on… Wei­ter­le­sen

Flüchtlingen etwas Schönes gönnen

IMG_2875

Die Lei­te­rin der Kul­tur­Ta­fel Erlan­gen: Julia­ne Sie­gel.

Gera­de jetzt, in Zei­ten, in denen vie­le Flücht­lin­ge nach Deutsch­land kom­men, wird häu­fig über neu­es, ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment berich­tet: Über Begrü­ßun­gen an Bahn­hö­fen, über Ver­sor­gung mit dem Aller­nö­tigs­ten. All die­se Men­schen zei­gen damit, dass Flücht­lin­ge in Deutsch­land will­kom­men sind. Aber es gibt auch ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment, das nicht gera­de erst ent­stan­den ist, son­dern sich über Jah­re ent­wi­ckelt hat. Auch die­se Arbeit ver­dient Respekt und Aner­ken­nung. Die Kul­tur­Ta­fel Erlan­gen ist ein sol­ches Pro­jekt. Sie ermög­licht Bedürf­ti­gen den Zugang zu Kul­tur. Wei­ter­le­sen