Piraten sind die besseren Wissenschaftler!

Wissenschaftlerin, Geliebte aber keine Piratin: Caryna Smith. Bild: Walt Disney Company France

Wissenschaftlerin Carina Smyth macht es sich nicht einfach. Bild: Walt Disney Company France

An alle, die mit dem Film Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache liebäugeln: Keine Weiterempfehlung!

Trotzdem begleite ich gerne all diejenigen unter euch bis zur Kinotür, die nicht aufhören können dem stürmischen Bedürfnis nachzugeben. Und keine Sorge, ich werde nicht vorhersagen, was euch im Kino erwartet! 😉

Weiterlesen

Guardians of the Galaxy Vol. 2 – Da wippt der Fuß im Kinosaal!

guardians-of-the-galaxy-vol-2

Baby Groots Blicke sind einfach zum Dahinschmelzen! – Quelle: Marvel Studios

Mit Guardians of the Galaxy Vol.2 knüpft Marvel an den Erfolg des ersten Teils nahtlos an.

Der Regisseur James Gunn hat die Fans (mich eingeschlossen) – die den Film mit hohen Erwartungen besuchten – nicht enttäuscht.

Diesmal stellen sich die Guardians of the Galaxy einigen ungeklärten Fragen aus dem ersten Teil. Allen voran: Warum konnte Peter (Starlord) den Infinity-Stein berühren?

(Wer nun gewillt ist, weiterzulesen, sei gewarnt: Spoileralarm!)

Weiterlesen

Fast & Furious 8 – Spritztour oder Sonntagsfahrt?

Das Bangen der Fans war groß. Nach dem Tod von Paul Walker, schien es eine Zeit lang so, als würde die „Fast & Furious“-Reihe mit dem siebten Teil ihr Ende finden. Wie wir wissen kam es dann doch anders, und nun erwartet man natürlich eine seelenlose Fließbandproduktion. Ob sich diese Befürchtung bewahrheitet möchte ich im folgenden behandeln. Weiterlesen

The Neon Demon

Bild: The Neon Demon by indiewire.com

Bild: The Neon Demon by indiewire.com

Die 16-jährige Jesse (Elle Fanning) plant in der Modewelt Fuß zu fassen. Um dieses Ziel zu verwirklichen zieht es das junge Mädchen in die Metropole Los Angeles, die Stadt in der Träume wahr werden können. Weiterlesen

Ein Kommunist in Hollywood

Bild:

Die Trumbos (Bryan Cranston, Diane Lane) geraten ins Visier Bild: Paramount Pictures

Mit Trumbo beleuchtet Regisseur Jay Roach ein düsteres Kapitel der Traumfabrik. Er schickt Bryan Cranston als kommunistischen Drehbuchautor in den 1940er Jahren durch einen politischen Spießrutenlauf und zeigt, wozu Staaten in Zeiten diffuser Bedrohungen und unklarer Fronten fähig sind. Ein wichtiger und bis heute aktueller Film.
Weiterlesen

Ey Mann, wo is‘ mein Filmstar?

Bild (c) Rayukk Hail,_Caesar!_Film_logo

Bild (c) Rayukk Hail,_Caesar!_Film_logo

Der neue Film der Coen-Brüder ist weder Fisch noch Fleisch. Wer die Arbeit der beiden kennt und zu schätzen weiß, wird mit Sicherheit auch bei Hail, Caesar! auf seine Kosten kommen. Manche nicht Coen-Kenner / Freunde, die vielleicht die enorme Star-Power des Films in die Kinos lockt, könnte der Streifen über das Hollywood der 1950er Jahre unter Umständen aber sogar langweilen. Weiterlesen

Wodka und Schädelkuchen

Bild:

Eisenstein (Elmer Bäck) lebt sich ein.            Bild: Salzgeber

Nach mehreren Propagandafilmen über die glorreiche russische Revolution braucht Meisterregisseur Sergej Eisenstein einen Tapetenwechsel – und reist ins ferne Mexiko. Eisenstein in Guanajuato nutzt die Reise, um dem Exzentriker gleich noch eine Liebesgeschichte anzudichten. Zwischendurch werden dann aber auch noch wichtige Themen angesprochen.

Weiterlesen

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2

 

Bild: revolutionmockingjay

Bild: revolutionmockingjay

Was bisher geschah:

12 Distrikte, 24 Tribute und ein grausamer Herrscher, der zunächst „nur“ zwei Dutzend  Kinder und Jugendliche jedes Jahr wie Schachfiguren gegeneinander ausspielt. Damit begann die 3-teilige Saga „Tribute von Panem“.

Die Geschichte spielt in einem postapokalyptischen Staat auf dem Gebiet der ehemaligen USA, die Menschen in der Bevölkerung sind verarmt und müssen zum Teil wie Sklaven arbeiten, während eine kleine elitäre Oberschicht im sogenannten Kapitol allein Macht und Reichtum besitzt. Eine Rebellion des Volkes, die in der Vergangenheit stattfand, wurde von Präsident Snow (Donald Sutherland) niedergeschlagen. Um die verbleibenden Distrikte zu warnen finden alljährlich die sogenannten Hungerspiele statt, bei denen sich ähnlich wie bei  Gladiatoren-Kämpfen im antiken Rom jeweils ein Junge und ein Mädchen aus jedem Distrikt gegen die Teilnehmer aller anderen Distrikte in einer Arena bis auf den Tod bekämpfen müssen. Weiterlesen

Auf der Müllhalde der Klischees

Tun das richtige, weil es richtig ist: Raphael (l.) und Rado Bild: Universal Studios

Tun das richtige, weil es richtig ist: Raphael (l.) und Rado Bild: Universal Studios

Junge Helden, korrupte Politiker und ein großes Geheimnis. Regisseur Stephen Daldry fährt in Trash ziemlich jedes Kinderdetektiv-Klischee auf − und scheitert. Dabei helfen auch die besten Absichten nicht. Weiterlesen

Die Kür: die Filme

11146248_10153215994314839_4136483771559146833_n

Eine Szene aus dem Musikvideo „Bitter Water“. Bild: TH Nürnberg.

Sie dreht sich und dreht sich und dreht sich. Zum 29. Mal gab es am Donnerstag, 16. April, die Ohmrolle zu sehen. Keine Frage: Sie ist sehr beliebt. Über 1000 Zuschauer sahen in drei Kinosälen des Cinecittà die studentischen Filmprojekte – eine Würdigung der Arbeit und der überragenden Filme der Studenten. Es ist das Ereignis des Bereichs Film und Animation an der Technischen Hochschule Nürnberg. Viele Besucher haben ihre schönsten Kleider angezogen, die Filme bekommen großen Applaus und die Filmemacher selbst bedanken sich. Der Abend ist eine Mischung aus Pflicht und Kür.
Weiterlesen