Schmutz, Blut und Gestank

Jacques Tardi beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem ersten Weltkrieg. Seine Werke wurden auf dem Comic-Salon ausgestellt. (tse, Foto: Wikimedia Commons)

Jac­ques Tar­di beschäf­tigt sich seit Jahr­zehn­ten mit dem ers­ten Welt­krieg. Sei­ne Wer­ke wur­den auf dem Comic-Salon aus­ge­stellt. (tse, Foto: Wiki­me­dia Com­mons)

Wer am Comic-Salon ver­gan­ge­ne Woche durch die „Schüt­zen­grä­ben“ der Aus­stel­lung „Land­schaft des Todes“ schlen­der­te, soll­te auf kei­ne Hel­den­ta­ten tref­fen. In sei­nen bis­he­ri­gen Wer­ken beschreibt der fran­zö­si­sche Zeich­ner Jac­ques Tar­di näm­lich die Schick­sa­le ein­fa­cher Sol­da­ten. Wei­ter­le­sen

Comic, Komik und Krieg

RZ_140516_A1_Plakate.indd

Inter­na­tio­na­ler Comic-Salon Erlan­gen

RATATATABOOM!

So ähn­lich klin­gen die Vor­be­rei­tun­gen rund um die Hein­rich-Lades-Hal­le in Erlan­gen – wenn man sie in Comic-Spra­che über­set­zen wür­de. Es fehlt natür­lich noch die Zeich­nung von schuf­ten­den Fes­ti­val-Hel­fern, die Zel­te und Bän­ke auf­bau­en; die alles dafür tun, dass am nächs­ten Wochen­en­de der 16. Inter­na­tio­na­le Comic-Salon Erlan­gen statt­fin­den kann. Wei­ter­le­sen