Irie Révoltés — Interview zum Irievoir

Mal Éle­vé und Car­li­to von „Irie Révol­tés“ im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin
Bild: Lui­sa Bai­er

Am 23.11.2017 hieß es das letz­te Mal „Allez“ in Erlan­gen, denn die Grup­pe „Irie Révol­tés“ gas­tier­te auf­grund ihrer Abschieds­tour in Erlan­gen. Doch anstatt nun betrübt zu sein, fei­er­ten die Mit­glie­der mit­samt ihren Fans ein gigan­ti­sches musi­ka­li­sches Feu­er­werk ab. Vor­her tra­fen wir jedoch die bei­den Sän­ger der Grup­pe, „Mal Éle­vé“ und „Car­li­to“, zu einem Inter­view rund um zukünf­ti­ge Pro­jek­te, musi­ka­li­sche State­ments und war­um wir alle Teil eines gro­ßen Was­ser­falls sind. Wei­ter­le­sen

Die Bibliomantik ist zurück

 

Bild: FJB-Verlag

Bild: FJB-Ver­lag

Die Magie der Bücher wirkt wie­der ihren Zau­ber, denn Kai Mey­ers Fort­set­zung von Die Sei­ten der Welt, Nacht­land, ist da.

Viel ist pas­siert, seit Furia Sala­man­dra Faer­fax sich im ers­ten Band zu einer Biblio­man­tin ent­wi­ckelt hat. Zwar herrscht die Ada­mi­ti­sche Aka­de­mie immer noch mit unnach­gie­bi­ger Här­te, doch hat sich auch eine Wider­stands­be­we­gung unter der Füh­rung der soge­nann­ten Bar­den­brü­der Ari­el und Puck, bei­de Exli­bri, gebil­det. Die­se muss­te wie­der­um eini­ge her­be Nie­der­la­gen im Kampf gegen die Aka­de­mie ein­ste­cken und hat vie­le treue Anhän­ger ver­lo­ren; ob durch Tod oder Über­zeu­gung. Wei­ter­le­sen