Tagebuch einer großen Liebe

Kermani_24474_MR1.indd
Der iranisch-deutsche Schriftsteller Navid Kermani hat kürzlich eine vielbeachtete Rede zum 65. Jahrestag des Grundgesetzes gehalten. Prägnante und richtige Worte hat er darin gefunden. Das scheint Kermanis Qualität zu sein, denn auch auf seinen neuen Roman „Große Liebe“ trifft das zu. Weiterlesen

Wie eine Frucht von Süßigkeit und Dunkel

David Grossman - Aus der Zeit fallen

David Grossman ist wohl einer der bedeutendsten israelischen Gegenwartsautoren. 2010 hat er den Friedenspreis des deutschen Buchhandels erhalten. In seinem neuesten Buch Aus der Zeit fallen verarbeitet er den Tod seines Sohnes, der als Soldat 2006 im Libanonkrieg gefallen ist. – Eine Rezension von Timo Sestu Weiterlesen

Kultivierter Größenwahn

Titelblatt: Größenwahn passt in die kleinste Hütte.

Anfang 2012 hat Thomas Lehr im Erlanger Poetik-Kolleg einen Aphorismenband angekündigt. Ich habe seitdem immer mal wieder danach Ausschau gehalten und ihn nun doch erst ein Jahr nach Erscheinen entdeckt. Eine verspätete Rezension von Timo Sestu. Weiterlesen