Diese Woche läuft an…

Bild:

Bild: MFA, Tobis, Con­stan­tin

Die­se Kino­wo­che bringt uns drei dra­ma­ti­sche Lie­bes­ge­schich­ten: Weil sie nicht den Rich­ti­gen fin­det, sieht Mag­gies Plan vor, per Samen­spen­de zu einem Kind zu kom­men. Die Spa­nie­rin Julie­ta trau­ert der­weil um ihren ver­stor­be­nen Mann. Und Dorf­po­li­zist Franz Eber­ho­fer wird in Schweins­kopf al den­te von sei­ner Freun­din ver­las­sen.
Wei­ter­le­sen

Diese Woche läuft an…

Bild:

Bild: Welt­ki­no, Squa­reO­ne, Pro­ki­no

Die Doku­men­ta­ti­on See­feu­er beglei­tet ein Jahr lang das All­tags­le­ben auf Lam­pe­du­sa, der Insel, die zum Ziel unzäh­li­ger Flücht­lin­ge wur­de. In Zeit für Legen­den bringt ein schwar­zer Leicht­ath­let bei den Olym­pi­schen Spie­le 1936 die ras­sis­ti­sche Ideo­lo­gie des Gast­ge­ber­lan­des durch­ein­an­der. Und Wie­ner Dog beglei­tet einen New Yor­ker Dackel auf der Suche nach einem neu­en Herr­chen.
Wei­ter­le­sen

Diese Woche läuft an…

Bild: 20th Century Fox, Universal Pictures, Warner Bros.

Bild: 20th Cen­tu­ry Fox, Uni­ver­sal Pic­tures, War­ner Bros.

Drei Fil­me, drei Rei­sen: Stu­den­tin Tra­cy zieht nach New York und fin­det in ihrer neu­en Stief­schwes­ter Broo­ke eine gute Freun­din in der gro­ßen Stadt. Die US-ame­ri­ka­ni­sche Komö­die Mistress Ame­ri­ca beglei­tet das unglei­che Duo bei ihren Erkun­dungs­tou­ren durch New York.
Vier­zig Jah­re zuvor reist Schrift­stel­ler Roland mit sei­ner Ehe­frau quer durch Frank­reich. Neben Rolands Schreib­blo­cka­de müs­sen die bei­den auch mit ihren Ehe­pro­ble­men fer­tig wer­den. Oscar-Preis­trä­ge­rin Ange­li­na Jolie Pitt schrieb das Dreh­buch zum Dra­ma By The Sea und spielt — neben Ehe­mann Brad — die Haupt­rol­le.
Dra­ma­tisch endet auch die Rei­se eines jun­gen Pilo­ten, als sein Flug­zeug in der Wüs­te abstürzt und er dort auf einen außer­ir­di­schen Prin­zen trifft. Vie­le Jah­re spä­ter erzählt er einem klei­nen Nach­bar­mäd­chen von den Aben­teu­ern sei­nes unge­wöhn­li­chen Freun­des. Der klei­ne Prinz ist die neu­es­te Ver­fil­mung des Welt­best­sel­lers von Antoi­ne de Saint-Exu­pé­ry und ver­bin­det die bekann­te Geschich­te über Freund­schaft und Mensch­lich­keit mit moder­ner Ani­ma­ti­ons­tech­nik.

Wei­ter­le­sen