Determination und Freiheit, abseits der Zivilisation

Cover von "Kings of Nowhere" (Quelle: Aufbau Verlag).

Cover von „Kings of Nowhere“ (Quelle: Aufbau Verlag).

Wer glaubt, in dem ganzen Stress einen Weihnachtskoller zu bekommen, könnte durch dieses schonungslose Buch die nötige Erlösung finden: T. J. Forresters zweiter Roman Kings of Nowhere, kürzlich in Blumenbar beim Aufbau Verlag erschienen und übersetzt von Teja Schwaner. Der Roman beschäftigt sich direkt mit der Frage, ob der Mensch sich selbst ändern kann.

Weiterlesen

Wenigstens die Gedanken sind frei

CAMP: The Boat Modes, 2013.

CAMP: The Boat Modes, 2013.

Ein Handy mit Kamera – mehr braucht man heutzutage nicht mehr, um Kunst zu machen. Oder war es Politik? Diese beiden Maximen greifen ineinander in der neuen Ausstellung des Kunstpalais. ‚Freiheit’ ist das Thema und das präsentiert sich wenig museal, Weiterlesen