Juicy Beats Festival — Eine prallgefüllte Wundertüte im Herzen Dortmunds

Bild: Eli­as Schaub

Eine lan­ge Ste­cke von 450 Kilo­me­tern, die von Erlan­gen nach Dort­mund vor uns lie­gen. Und trotz der fürs Wochen­en­de pro­gnos­ti­zier­ten Tem­pe­ra­tu­ren von über 30 Grad, könn­te die Lau­ne nicht bes­ser sein. Denn das Jui­cy Beats Fes­ti­val steht mal wie­der an. Ob unse­re hohe Erwar­tun­gen nach dem ers­ten Besuch vom Vor­jahr erfüllt wer­den konn­ten, erfahrt ihr im Fol­gen­den. Wei­ter­le­sen

Interview zu der Tanzperformance „Morph?!“

Alex­an­dra Rauh und Gun­nar Sei­del sind zwei bekann­te Namen, die hin­ter ver­schie­de­nen Auf­füh­run­gen ste­hen. Wir woll­ten das star­ke Künst­ler-Duo näher ken­nen ler­nen. Zuletzt konn­te im Nürn­ber­ger Kunst­Kul­tur­Quar­tier für kur­ze Zeit „Trig­ger“ besucht wer­den. Beein­druckt von der Insze­nie­rung haben wir uns dies­mal von „Morph?!“ inspi­rie­ren las­sen. Direkt nach der Tanz­auf­füh­rung hat­ten wir natür­lich auch ein paar Fra­gen und Anmer­kun­gen an die bei­den. Wei­ter­le­sen

Die Familie – personifizierte Vielfalt

Programmheft - FAMILY VALUES Copyright Studiobühne Erlangen e.V.

Pro­gramm­heft — FAMILY VALUES Copy­right Stu­dio­büh­ne Erlan­gen e.V.

Die (Kern-)Familie besteht aus drei fes­ten Kom­po­nen­ten: Vater, Mut­ter und Kind! Echt jetzt? Ist das Kon­zept Fami­lie wirk­lich so sta­tisch und fest­ge­fah­ren?
Die Ant­wort dar­auf lau­tet erfreu­li­cher­wei­se: NEIN!
War­um das so ist, zeig­te das bun­te Stück FAMILY VALUES unter der Regie von Anne Hoff­mann und Micha­el Hör­ner, das unter ande­rem am Frei­tag den 04.11.2016 im Kunst­pa­lais Erlan­gen zu sehen war. Wei­ter­le­sen

Die Spielzeit der Studiobühne Erlangen 2016 beginnt

FAMILY VALUES

Bild: FAMILY VALUES Copy­right: Anne Hoff­mann

Was sie zu bie­ten hat könnt ihr bereits nächs­ten Sams­tag um 18 Uhr erfah­ren, denn da fin­det die Pre­mie­re des neu­es­ten Stücks FAMILY VALUES der Stu­dio­büh­ne Erlan­gen statt, dies­mal wie­der als Koope­ra­ti­on mit dem Kunst­pa­lais und im Rah­men der Aus­stel­lung Dicker als Was­ser. Wei­ter­le­sen

Aus Liebe

Aus Liebe

Sze­nen aus dem Fami­li­en­le­ben; Foto: Jut­ta Miss­bach

Nor­ma­ler Fami­li­en­all­tag: Der Vater arbei­tet im Par­la­ment, die Mut­ter ist Haus­frau und küm­mert sich um Töch­ter­chen Flo­ra. Die Ehe ist zer­rüt­tet und steht kurz vor der Schei­dung. Nichts Unge­wöhn­li­ches. Doch Mut­ter und Toch­ter lie­gen eines Tages mit der Hacke erschla­gen in ihrer eige­nen Woh­nung. Der Mör­der? Der Vater. Das ein­zi­ge Motiv, das er für sei­ne grau­sa­me Tat nennt: „Aus Lie­be.“ Wei­ter­le­sen