It´s a match — Josi Miller im Interview

Josi Mil­ler.
Bild: Sarah Storch

Josi Mil­ler ist viel­sei­tig musi­ka­lisch begabt und viel unter­wegs. Neben ihrer Tätig­keit als DJ, ist sie zum Bei­spiel auch im Indie Bereich hei­misch und Bestand­teil des musi­ka­li­schen Pod­casts „Dei­ne Home­girls“. Aktu­ell kura­tiert sie als ers­te Frau im moon­doo in Ham­burg die Rei­he „Josi Mil­ler — It´s a match“. Aus die­sem Anlass haben wir mit ihr in einem Inter­view über ihre Gigs in Ham­burg, ihre pri­va­ten Hör­ge­wohn­hei­ten und der aktu­el­len Hip Hop Debat­te gespro­chen. Wei­ter­le­sen

Internationaler Tag der Migranten

Die Teil­neh­mer zusam­men mit den Work­shop­lei­tern Frau Ben­der und Herr Abboud
Foto: Sina Schrö­der

Kaum ein ande­res The­ma beschäf­tigt der­zeit den poli­ti­schen wie auch den öffent­li­chen Dis­kurs so inten­siv wie die Migra­ti­ons­de­bat­te. Anläss­lich des inter­na­tio­na­len Tages der Migran­ten am 18. Dezem­ber ver­an­stal­te­te das Kul­tur­amt der Stadt Erlan­gen in Koope­ra­ti­on mit der isla­mi­schen Gemein­de einen Schreib­work­shop für jun­ge Geflüch­te­te. Anschlie­ßend wur­den die ent­stan­de­nen Tex­te prä­sen­tiert und vor­ge­tra­gen.

Wei­ter­le­sen

Flüchtlingsfrage und Elfenbeinturm

20160411_193026

Die Podi­ums­dis­kus­si­on fand im Senats­saal statt.

Hat die Uni­ver­si­tät die Auf­ga­be sich ein­zu­mi­schen oder soll sie in ihrem Elfen­bein­turm blei­ben?“ Das ist eine Fra­ge der Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­le­rin und Dis­kus­si­ons­mo­de­ra­to­rin Chris­ti­ne Lub­koll am Abend des 11. April 2016. Der Tag, an dem die Ring­vor­le­sung „Die Flücht­lings­fra­ge – inter­dis­zi­pli­nä­re Per­spek­ti­ven“ mit einer Podi­ums­dis­kus­si­on eröff­net wird. Allein durch die­se Ver­an­stal­tung, meint sie, ver­las­se man den Elfen­bein­turm. Und der Vize­prä­si­dent für Inter­na­tio­na­les, Gün­ter Leu­ge­ring, spricht von den Chan­cen und Mög­lich­kei­ten des Dis­kur­ses an der Uni­ver­si­tät Erlan­gen-Nürn­berg (FAU). Ob die Dis­kus­si­on span­nend wird? Wei­ter­le­sen