Morgen läuft an…

 

Kafkas der Bau. Foto: Arsenal Filmverleih

Kaf­kas der Bau. Foto: Arse­nal Film­ver­leih

Nach der gro­ßen Hit­ze ist wie­der Kino­zeit: Jochen Alex­an­der Frey­dank hat sich für sein Kino­de­but Kaf­kas der Bau die Inter­pre­ta­ti­on einer Kaf­ka-Erzäh­lung gewählt. Im Krimi­d­ra­ma Esco­bar – Para­di­se Lost wird ein jun­ger Kana­di­er in die Fami­lie von Dro­gen­boss Pablo Esco­bar auf­ge­nom­men und die Doku­men­ta­ti­on Mol­lath – Und plötz­lich bist du ver­rückt beleuch­tet einen der größ­ten Skan­da­le der jün­ge­ren Jus­tiz­ge­schich­te — den Fall Mol­lath.

Wei­ter­le­sen