Einer geht noch

Bild:

Kai (Moritz Bleib­treu, links) und Ste­fan (Lucas Gre­go­ro­wicz) hän­gen rum Bild: Wild Bunch

Vor 16 Jah­ren ent­wi­ckel­te sich Lamm­bock über­ra­schend zum Kult­film. Mit Lomm­bock knüpft Regis­seur und Dreh­buch­au­tor Chris­ti­an Zübert naht­los an sei­ne Pro­vinz-Kif­fer-Komö­die an. Nicht alle Gags zün­den und die Hand­lung ist eigent­lich nicht der Rede wert, doch ihm gelingt wor­an so vie­le Fort­set­zun­gen schei­tern: Ein Film, der es locker mit Teil 1 auf­neh­men kann — und auch ohne Dro­gen Spaß macht. Wei­ter­le­sen

Diese Woche läuft an…

Bild:

Bild: Wild Bunch Ger­ma­ny, Uni­ver­sum, Salz­ge­ber

Eine Wirt­schafts­flücht­lings­ge­schich­te aus dem Her­zen Euro­pas: Im deut­schen Dra­ma Ein Atem zieht die ver­arm­te Ele­na von Athen nach Frank­furt und ver­sucht, sich hier als Baby­sit­te­rin durch­zu­schla­gen. Doch nach einem viel­ver­spre­chen­den Start ver­liert die jun­ge Grie­chin das ihr anver­trau­te Klein­kind in der gro­ßen Stadt.
Quen­tin Taran­ti­nos neu­er Wes­tern The Hate­ful Eight beglei­tet zwei Kopf­geld­jä­ger und eine gefan­ge­ne Mör­de­rin auf dem Weg in die nächs­te Stadt. Als ein uner­war­te­ter Schnee­sturm über sie her­ein­bricht, fin­det das Trio Unter­schlupf in einer Hüt­te — doch hier war­tet schon eine gan­ze Ban­de hass­erfüll­ter Wes­tern­hel­den. Und schnell wird klar, dass jemand ein fal­sches Spiel treibt.
Ein hal­bes Jahr­hun­dert spä­ter fin­det sich ein sowje­ti­scher Regis­seur bei sei­ner Rei­se auf den ame­ri­ka­ni­schen Kon­ti­nent im bun­ten Mexi­ko wie­der. Die bio­gra­phi­sche Komö­die Eisen­stein in Gua­na­jua­to erzählt, was der Fil­me­ma­cher bei sei­nem 10-tägi­gen Auf­ent­halt in der so frem­den Welt erlebt.

Wei­ter­le­sen