Ypsilon von Yassin — eine musikalische Genugtuung?

®Nor­ma­le Musik

Mit Ypsi­lon ist heu­te das ers­te Album des deut­schen Rap­pers Yas­sin erschie­nen, der eini­gen durch sei­ne Arbeit mit Rap­kol­le­gen Audio88 ein Begriff sein soll­ten. Nun begrü­ßen wir also sei­ne ers­te Solo­plat­te. Und die Fra­ge ob sich die­se hören las­sen kann, haben wir nach­fol­gend für euch aus zwei Blick­win­keln, unab­hän­gig von­ein­an­der, beleuch­tet. Wei­ter­le­sen

Frauen an die Macht! — Wie Deutschrap 2018 seine Weiblichkeit (wieder-) entdeckt hat

Machen wir uns nichts vor. Das Rap­ga­me ist eine von Män­nern domi­nier­te Bran­che. Umso erfreu­li­cher ist es nun, dass immer mehr Frau­en die­sen Struk­tu­ren den Kampf ansa­gen. Klar, Rap­pe­rin­nen gab es schon immer in der Sze­ne. Doch gefühlt gab es die­ses Jahr so vie­le erfolg­rei­che Releases von weib­li­chen Ver­tre­tern des Raps wie schon lan­ge nicht mehr. Ich wür­de mich sogar so weit aus dem Fens­ter leh­nen und sagen, dass gab es in die­sem Aus­maß noch nie im deut­schen Rap. In die­sem Sin­ne wer­de ich eini­ge der in mei­nen Augen inter­es­san­tes­ten und rele­van­tes­ten Ver­tre­te­rin­nen die­ses Jah­res vor­stel­len.

Wei­ter­le­sen

Kollegah — Der Boss im Interview

Kol­le­gah im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin.
Bild: Nico­las Riedl.

Kol­le­gah ist ein Mann der Super­la­ti­ve. Er besitzt unzäh­li­ge Gold- und Pla­tin­plat­ten, Aus­zeich­nun­gen und hat sich ein rie­si­ges Busi­ness, auch abseits der Musik, auf­ge­baut. Sei­ne Musik domi­niert die Charts und er kann sich einer treu­en Fan­ba­se glück­lich schät­zen. Nicht umsonst wird er auch King, Impe­ra­tor oder Boss genannt. Beim Inter­view tra­fen wir aber, auch ent­ge­gen der Behaup­tun­gen so man­cher Main­stream-Pres­se, kei­nen abge­ho­ben Proll an. Viel mehr lern­ten wir einen sym­pa­thi­schen Rap­per ken­nen, wel­cher sich aus­gie­big Zeit nahm, um über sei­ne aktu­el­len musi­ka­li­schen Pro­jek­te, sei­ne Her­an­ge­hens­wei­se an neue Songs und über sei­ne Erfah­run­gen in den Ghet­tos Ame­ri­kas zu reden. Wei­ter­le­sen

Goldroger — Ein Interview, das Gold wert ist

Gold­ro­ger im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin
Bild: Julia Kryl­o­va

Gold­ro­gers“ Debüt­al­bum „Avraka­dav­ra“ wird in der Deutschrap­sze­ne unter Ken­nern hoch­ge­han­delt. Und trotz­dem —  als wir Gold­ro­ger zum Inter­view antra­fen stand uns ein Mensch namens Sebas­ti­an gegen­über, der sich nichts davon anmer­ken lies und ein spa­ßi­ges Pläu­schen mit uns hielt. So unter­hiel­ten wir uns über The­men wie die Lie­be, das Schul­sys­tem und die aktu­el­le deut­sche Rap­sze­ne. Wei­ter­le­sen

Culcha Candela — Interview zum 15. jährigen Jubiläum

Culcha Candela im Interview mit dem Reflexmagazin. Bild: Jessy

Cul­cha Can­de­la im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin.
Bild: Jes­si­ca Bur­gess

Cul­cha Can­de­la sind ein Urge­stein. Seit 15 Jah­ren sind sie jetzt schon dabei, und ihre Hits wie „Ham­ma!“ oder „Mons­ta“ sind wah­re Dau­er­bren­ner in den Clubs. Kein Wun­der, sind doch die meis­ten unse­rer Genera­ti­on mit ihnen auf­ge­wach­sen. Zu die­sem fei­er­li­chen Anlass tra­fen wir uns vor ihrem Erföff­nungs­kon­zert ihrer Tour in Erlan­gen und spra­chen über den span­nen­den Ent­ste­hungs­pro­zess ihres Albums, ihre ers­ten Auf­trit­te in Erlan­gen und ihrem nicht ganz so ernst gemein­ten Traum­fea­ture. Wei­ter­le­sen

B‑Tight — Eine Deutschraplegende im Interview

B-Tight im Interview mit dem Reflexmagazin Bild: Marcel Desch

B‑Tight im Inter­view mit dem Reflex­ma­ga­zin
Bild: Mar­cel Desch

B‑Tight ist unum­strit­ten eine Legen­de des deut­schen Raps. Schon seit Ewig­kei­ten mischt er im Busi­ness mit und hat sie alle kom­men und auch gehen gese­hen. Wir tra­fen uns mit ihm anläss­lich sei­ner aktu­el­len 420-Tour und muss­ten fest­stel­len, dass B‑Tight ein von Grund auf sym­pa­thi­scher und auf dem Boden geblie­be­ner Künst­ler ist, was er auch beim anschlie­ßen­den Kon­zert unter Beweis stell­te. Doch vor dem Kon­zert erleb­ten wir eine Rei­se durch die Rap Geschich­te und unter­hiel­ten uns mit B‑Tight über sei­ne neus­te Plat­te, Aggro­ber­lin und sein ein­zi­ges Kon­zert, dass er abge­sagt hat. Wei­ter­le­sen