Will Sparks – Das australische Multitalent im Interview

Will Sparks ist nicht nur einer der Namen im „Melbourne Bounce“ , sondern hat sich mittlerweile mit einem großen und vielfältigen Soundbild etabliert und eine gewaltige Fanbase um sich scharen können. Musikbegeistert und talentiert war er schon sehr früh, wie er uns im Interview verraten hat. Wir haben Will Sparks auf dem Open Beatz Festival getroffen und zudem mit ihm über sein aktuelles Verhältnis zum Melbourne Bounce, bedeutsame Songs und seine Beziehung zum paradiesischen Far Out Festival gesprochen.

Will Sparks im Interview mit dem Reflexmagazin. Bild: Dominik Unbehaun.
Weiterlesen

YouNotUs – Die Superboys im Interview

YouNotUs ist ein sympathisches DJ- und Produzentenduo aus Berlin, das uns schon mehrfach Hits beschert hat. Mit ihrer Neuinterpretation von „Narcotic“ brachten sie uns ein mit Feel Good Atmosphäre durch die Pandemie und nun lassen sie live die Bühnen des Landes zum Beben bringen. Wir haben Tobias und Gregor getroffen um uns mit ihnen über ihr Vorgehen beim Produzieren von Hits, ihren Rituale vor Auftritten und das Gefühl bei Bungeejumping aus 260 Meter Höhe zu sprechen.

YouNotUs im Interview mit dem Reflexmagazin. Bild: Dominik Unbehaun.
Weiterlesen

Vize – The Godfather of „Slap House“ „im Interview

Das Musikprojekt Vize dürfte mittlerweile weit außerhalb der elektronischen Musikszene bekannt sein. Neben dem etablierten und eingängigen Namen dürfte das an erfolgreichen genreübergreifenden Zusammenarbeit mit Artist wie Capital Bra, Rea Garvey oder Papa Roach liegen. Die Jungs haben ein Händchen für Hits und wissen auch wie man live die Menge zum eskalieren bringt. Wir haben Johannes von Vize auf dem Open Beatz Festival getroffen und mit ihm unter anderem über ihren Einfluss auf die Szene, eine anstehende Asientour, seinen Hund und Urlaub mit Capital Bra gesprochen.

Johannes von Vize im Interview mit dem Reflexmagazin. Bild: Dominik Unbehaun.
Weiterlesen

„Goldroger“ — Ein Interviewschatz zu „Diskman Antishock“ Teil 3

Bild: Frederike Wetzels

Goldroger“ hat aktuell viel zu erzählen. Das fällt nicht nur auf, wenn man sich seinen beiden Releases „Diskman Antishock 1+2“ anhört, sondern auch bei unserem Interview, dass wir im Sommer dieses Jahr online führten. Dieses extrem spannende und aufschlussreiche Gespräch wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Deswegen folgt hier Teil 3 des XXL-Interview. Im dritten Teil erfahrt ihr mehr über die Meinung des Artist zur aktuellen Deutschrap-Entwicklung, welche Samples er gerne noch benutzen würde und was mit der Figur auf dem Cover der beiden „Diskman Antishock“-Teile auf sich hat.  Weiterlesen

„Goldroger“ — Ein Interviewschatz zu „Diskman Antishock“ Teil 2

Bild: Frederike Wetzels

Goldroger“ hat aktuell viel zu erzählen. Das fällt nicht nur auf, wenn man sich seinen beiden Releases „Diskman Antishock 1+2“ anhört, sondern auch bei unserem Interview, dass wir im Sommer dieses Jahr online führten. Dieses extrem spannende und aufschlussreiche Gespräch wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Deswegen folgt hier Teil 2 des XXL-Interviews. Im zweiten Teil erfahrt ihr mehr über die Messages der Songs, den psychischen struggle des Artist und warum er Musik als Therapie nicht empfehlen kann. Weiterlesen

„Goldroger“ – Ein Interviewschatz zu „Diskman Antishock“ Teil 1

Bild: Frederike Wetzels

„Goldroger“ hat aktuell viel zu erzählen. Das fällt nicht nur auf, wenn man sich seinen beiden Releases „Diskman Antishock 1+2“ anhört, sondern auch bei unserem Interview, dass wir im Sommer dieses Jahr online führten. Dieses extrem spannende und aufschlussreiche Gespräch wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Deswegen folgt hier Teil 1 des XXL-Interview. Im ersten Teil erfahrt ihr mehr über die Gedanken hinter den aktuellen „Goldroger“ Releases, einen Ausblick auf die musikalische Zukunft und was der Künstler Dürrer mit alldem zu tun hat. Weiterlesen

Trettmann – Der Raver im Interview

Trettmann.
Bild: Christian Niessen (mehr Konzertfotografien auf Instagram unter: christian_niessen).

Trettmann ist schon gefühlte Dekaden im Musikbusiness. Trotzdem hat er in den letzten Jahren so etwas wie seinen karrieretechnischen Zenit erfahren. Die drei KitschKrieg-EPs ebneten den Weg zum Instant Deutschrap Klassiker „#DIY“. Nun ist sein neues Album frisch auf dem Markt, welches sehnlichst erwartet wurde. Wir haben uns mit dem Ausnahmekünstler auf dem Juicy Beats Festival getroffen, um über seinen Werdegang, das neue Album und Verantwortung zu sprechen. Weiterlesen

Mr. Hurley und die Pulveraffen – Die Piratencrew im Interview

Mr. Hurley und die Pulveraffen im Interview mit dem Reflexmagazin,
Bild: Korbinian Wermter.

Mr. Hurley und die Pulveraffen, das ist eine symphytische fünfköpfige Folkband aus dem karibischen Osnabrück, welche sich ganz und gar dem Piratentum gewidmet hat. Im nicht so tropischen November trafen wir die Crew, um über eine von Piraten geprägte Kindheit, der aktuellen Platte „Leviathan“ und dem aktuellen Zeitgeist zu sprechen.  Weiterlesen

Rikas – Die Jungs mit dem Fanny Pack im Interview

Rikas“im Interview mit dem Reflexmagazin.
Bild: Sebastian Schroth.

Rikas. Das ist eine sympathische vierköpfige Band aus dem Raum Stuttgart, die auf musikalischer Ebene sowohl live, als auch im Studio, überzeugen kann. Auf ihrem Debut Album Showtime kann man sich von ihrem schöpferischen Können überzeugen. Wir trafen Sascha und Sam, um mit ihnen über die aktuelle Platte, den Einfluss von Kanye West und det Bedeutung von Musik zu reden. Weiterlesen

Kollegah – Ein politisches Gespräch mit dem Boss

Kritisch und selbstreflektiert – Kollegah im Polit-Interview mit dem re>flex Magazin. Bild: Nico Hilscher

Kollegah ist ein Mann der Taten und nicht der Symbolpolitik! Die Mauern zu Tabuthemen durchbricht er ohne auch nur im entferntesten darüber nachzudenken, ob dies politisch korrekt ist. Er ist von einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn geleitet, die Menschenwürde ist der Norden seines moralischen Kompasses. Die harten Angriffe der etablierten Medien vermochten es entsprechend nicht, ihm Schaden zuzufügen. Im Gegenteil! Das re>flexmagazin sprach wenige Wochen vor der Veröffentlichung seines neuen Album „Monument“ (VÖ: 07.12) mit ihm statt über ihn. In diesem politischen Interview spricht Kollegah offen, schonungslos und mit einer harten Wortwahl über Themen wie die weltweite Überwachung, die Medienmanipulation und die Herrschaftsstrategie der Eliten über die Massen. Dabei zeigte er sich als ein selbstkritischer und reflektierter Beobachter des Weltgeschehens.

Weiterlesen