Vorankündigung: Am 18. 7. ist wieder Ohm- Werkschau

f924774568

Der Zeit­geist soll in die­ser neu­en Schrift abge­bil­det wer­den. Foto: http://www.th-nuernberg.de/no_cache/seitenbaum/pressemitteilung-detail/article/10381/page.html

Die Ohm­hoch­schu­le in Nürn­berg prä­sen­tiert auch in die­sem Jahr wie­der eine umfang­rei­che Palet­te von Abschluss­pro­jek­ten der über 50 Ohm- Absol­ven­ten- dar­un­ter Fil­me (auch in CGI- Tech­nik), Desi­gn­ob­jek­te, Raum­kon­zep­te, und etli­ches mehr. Im Koch­buch „The Tas­te of Color“ steht zum Bei­spiel die Far­be an obers­ter Stel­le. So wird das Essen nicht nach kuli­na­ri­scher Her­kunft, son­dern nach Far­ben geord­net und wie schon der Titel ver­rät, geht es mit­un­ter um das Erschme­cken bestimm­ter Far­ben („Schme­cken Hei­del­bee­ren blau?“). Span­nend hört sich auch die Arbeit des Schwarz-Weiß­fo­to­gra­phen David Rasche an, der mit „Iko­ne: Gesich­ter elek­tro­ni­scher Musik“ ein Kalei­do­skop an Por­träts von deut­schen Elek­tro­mu­si­kern bie­tet, wobei sowohl „Urge­stein“ als auch New­co­mer der Sze­ne zu sehen sind. Im Bereich der neu­en Medi­en ist unter Ande­rem Nina Kreit­lein mit „escape“ ver­tre­ten, einer Inter­net- Kom­mu­ni­ka­ti­ons­plat­form für Rei­sen­de. Die Aus­stel­lungs­er­öff­nung fin­det am kom­men­den Frei­tag, den 18.7. um 19 Uhr in der Gale­rie der Fakul­tät Design der Ohm- Hoch­schu­le statt. Dar­über hin­aus ist die Aus­stel­lung am Sams­tag vor­mit­tag sowie am Mon­tag und Diens­tag der dar­auf­fol­gen­den Woche geöff­net.

Anna Gre­ger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.