11. [ki’ta:so] — Kurzfilmabend

Humor — Span­nung — Inten­si­tät

Auch am 11. [ki’ta:so] — Kurz­film­abend heißt es wie­der: Wir haben sie alle! Eine atem­be­rau­ben­de Mischung aus einem inter­es­sier­ten und fach­kun­di­gen Publi­kum, tol­len Fil­me­ma­chern, die uns Rede und Ant­wort ste­hen, und spek­ta­ku­lä­ren Fil­men.

In drei Film­run­den zei­gen wir euch die bes­ten Arbei­ten des letz­ten hal­ben Jah­res aus unse­rer Regi­on.
Es erwar­ten euch:

  • Toba-Co (Andre­as Dei­nin­ger, Sven Rühl)
  • in der fer­ne ich selbst (Mar­co Küch­ler)
  • Die Tou­ris­tin (Sarah Maku­lik)
  • Ess­löf­fel (Kate Haa­se)
  • Bat­te­rie (Jonas Kling)
  • SPORT1 (Burak Ekin)
  • Redemp­ti­on (Andre­as Dei­nin­ger)
  • Ver­schie­de­ne Sor­ten (Andre­as Dei­nin­ger)
  • simu­la­crum (Chris­tan Scheck, Jona­than Albert)
  • Gone fishing (Rosa Niclas, Mar­cel Knü­de­ler)

Humor — Span­nung — Inten­si­tät heißt es also auch am 5. Febru­ar 2011 um 20:15 Uhr in den Erlan­ger Man­hat­tan-Kinos — dem 11. [ki’ta:so] — Kurz­film­abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.